Gebiete Bielefeld Dortmund Münster
0800 206 3370
Informiert bleiben WMD Magazin Facebook Twitter
Haushaltshilfe Krankenkasse Schwangerschaft Krankheit Unfall Pflegebedürftige
Kostenlose Beratung Rückrufservice Kontakt

Haushaltshilfe von der Krankenkasse

Voraussetzung Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine Haushaltshilfe, wenn Sie aufgrund von Ihrem gesundheitlichen Zustand vorübergehend Unterstützung im Haushalt benötigen und keine andere im Haushalt lebende Person die Hausarbeiten übernehmen kann. Zum Beispiel ist Ihr Mann berufstätig und Sie hatten einen Schlaganfall oder eine Hüft-OP und können sich vorübergehend nicht um die Hausarbeiten kümmern. Wie lange bekomme ich eine Haushaltshilfe? Es leben Kinder unter 12 Jahren im Haushalt: Die Kosten für eine Haushaltshilfe können in diesem Fall für bis zu 52 Wochen von der Krankenkasse übernommen werden. Die Dauer variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Es leben keine Kinder im Haushalt: Der Anspruch besteht für maximal vier Wochen und kann unter bestimmten Voraussetzungen verlängert werden. Welche Arbeiten werden von einer Haushaltshilfe erledigt? Eine Haushaltshilfe ist dafür gedacht, Sie bei Ihren täglichen Hausarbeiten zu unterstützen. Dazu gehört unter anderem die Reinigung der Wohnräume, die Zubereitung von Mahlzeiten oder das Waschen und Bügeln der Wäsche. Eine Haushaltshilfe kann auch für die Kinderbetreuung eingesetzt werden. Haushaltshilfe während der Schwangerschaft Sie sind schwanger und können sich aus gesundheitlichen Gründen nicht um Ihren Haushalt kümmern? Die wichtigsten Informationen zum Thema Schwangerschaft und Haushaltshilfe gibt es hier: Haushaltshilfe bei Krankheit Sie können aufgrund von einer Krankheit Ihre Hausarbeiten nicht erledigen? Wir haben die wichtigsten Punkte zum Thema Haushaltshilfe bei Krankheit für Sie zusammengefasst: Haushaltshilfe nach einem Unfall Sie hatten einen Unfall und können aufgrund Ihres gesundheitlichen Zustandes die Hausarbeiten nicht erledigen? Wir haben die wichtigsten Punkte zum Thema Haushaltshilfe nach einem Unfall für Sie zusammengefasst: Haushaltshilfe für Pflegebedürftige Pflegebedürftige ab Pflegegrad 1 haben Anspruch auf den Entlastungsbetrag. Dieser Betrag eignet sich ideal für eine Haushaltshilfe. Alle Informationen zum Entlastungsbetrag für Pflegebedürftige finden Sie hier:
Krankenhaus Patient
Haushaltshilfe Krankheit
Haushaltshilfe Unfall
Haushaltshilfe Schwangerschaft
Telefon Icon
      Kostenlose Beratung . Wir beraten Sie kostenlos und erklären Ihnen in wenigen Minuten, wie auch Sie eine kostenlose Haushaltshilfe über die Krankenkasse bekommen. Tel.: 0800 206 3370 E-Mail: beratung@wmd-haushaltshilfe.de Oder nutzen Sie unseren kostenfreien Rückrufservice
Rückrufservice Rückrufservice
Entlastungsbetrag
0800 206 3370
Gebiete Bielefeld Dortmund Münster
Informiert bleiben WMD Magazin Facebook Twitter
Haushaltshilfe Krankenkasse Schwangerschaft Krankheit Unfall Pflegebedürftige
Kostenlose Beratung Rückrufservice Kontakt
Haushaltshilfe von der Krankenkasse
Voraussetzung Die Krankenkasse übernimmt die Kosten für eine Haushaltshilfe, wenn Sie aufgrund von Ihrem gesundheitlichen Zustand vorübergehend Unterstützung im Haushalt benötigen und keine andere im Haushalt lebende Person die Hausarbeiten übernehmen kann. Zum Beispiel ist Ihr Mann berufstätig und Sie hatten einen Schlaganfall oder eine Hüft-OP und können sich vorübergehend nicht um die Hausarbeiten kümmern. Wie lange bekomme ich eine Haushaltshilfe? Es leben Kinder unter 12 Jahren im Haushalt: Die Kosten für eine Haushaltshilfe können in diesem Fall für bis zu 52 Wochen von der Krankenkasse übernommen werden. Die Dauer variiert von Krankenkasse zu Krankenkasse. Es leben keine Kinder im Haushalt: Der Anspruch besteht für maximal vier Wochen und kann unter bestimmten Voraussetzungen verlängert werden. Welche Arbeiten werden von einer Haushaltshilfe erledigt? Eine Haushaltshilfe ist dafür gedacht, Sie bei Ihren täglichen Hausarbeiten zu unterstützen. Dazu gehört unter anderem die Reinigung der Wohnräume, die Zubereitung von Mahlzeiten oder das Waschen und Bügeln der Wäsche. Eine Haushaltshilfe kann auch für die Kinderbetreuung eingesetzt werden. Haushaltshilfe während der Schwangerschaft Sie sind schwanger und können sich aus gesundheitlichen Gründen nicht um Ihren Haushalt kümmern? Die wichtigsten Informationen zum Thema Schwangerschaft und Haushaltshilfe gibt es hier: Haushaltshilfe bei Krankheit Sie können aufgrund von einer Krankheit Ihre Hausarbeiten nicht erledigen? Wir haben die wichtigsten Punkte zum Thema Haushaltshilfe bei Krankheit für Sie zusammengefasst: Haushaltshilfe nach einem Unfall Sie hatten einen Unfall und können aufgrund Ihres gesundheitlichen Zustandes die Hausarbeiten nicht erledigen? Wir haben die wichtigsten Punkte zum Thema Haushaltshilfe nach einem Unfall für Sie zusammengefasst: Haushaltshilfe für Pflegebedürftige Pflegebedürftige ab Pflegegrad 1 haben Anspruch auf den Entlastungsbetrag. Dieser Betrag eignet sich ideal für eine Haushaltshilfe. Alle Informationen zum Entlastungsbetrag für Pflegebedürftige finden Sie hier:
Krankenhaus Patient Kostenlose Beratung Kostenlose Beratung Kostenlose Beratung
      Jetzt Kontakt aufnehmen Wir beraten Sie kostenlos und erklären Ihnen in wenigen Minuten, wie auch Sie eine kostenlose Haushaltshilfe über die Krankenkasse bekommen. Tel.: 0800 206 3370 E-Mail: beratung@wmd-haushaltshilfe.de Oder nutzen Sie unseren kostenfreien Rückrufservice
Kostenlose Beratung Anrufen Kostenlose Beratung
Menü